EVENTS

 
  ------------------------------------------------------------------------------------

Marry When You Are Ready
Theateraufführung von Roma-Angehörigen
im Mai 2017

Aus EU-technischen Gründen bis zur Klärung des Sachverhalts werden die Aufführungen des Stückes "Marry When You Are Ready" abgesagt!

    ------------------------------------------------------------------------------------

Im Auftrag des EU-Daphne Projekts zeigt Rez Sayf die gesellschaftliche Problematik des Roma-Seins und die traditionellen Hintergründe der Frühheirat. Auf der Bühne spielen Stefan Eibel, Klara Tolnai – KünstlerInnen von "Ein ganz anderes Theater" (EgaT) – und neu geborene DarstellerInnen der Wiener Roma Community. Die persönlichen Lebenserfahrungen von Zaklina Radosavljevic, Sanela Stankovic, Gary Stankovic, Dragan Jovanovic und Zoran Dimic dienen als Gerüst der Geschichte und erzeugen ihre Gegenwärtigkeit.

Marry When You Are Ready
Frühheirat spielte in einigen Roma-Gruppen über Jahrhunderte eine wesentliche Rolle. In der heutigen Zeit gewinnen neben der Roma-Tradition auch Prozesse, wie Assimilation und Integration zunehmende Bedeutung. Eine neue Generation zwischen Kultur, Tradition und Vorurteil fragt nach anderen Wahlmöglichkeiten. Seit 1986 arbeitet Rez Sayf mit EgaT an internationalen Theaterproduktionen. Im zusammenwachsenden Europa findet er Themen wie die Verständigung zwischen Kulturen und Nationen, Integration und Toleranz von Andersartigkeit im alltäglichen Leben ständig aktuell, auch in der Politik und der gesellschaftlichen Diskussion hochrelevant. Mit Darstellern aller Nationen entwickelte er über die Jahrzehnte eine allgemeinverständliche Form des Theaters, die anstatt sprachlicher Basis auf kulturübergreifenden Dimensionen beruht. Durch energetische Präsenz, Emotionalität, Gefühlsausdruck, Bewegung und Pantomime sowie Musik und Tanz werden Geschichten in immer neuen Variationen erzählt und damit neue Alternativen aufgezeigt. "Marry When You Are Ready" weist uns darauf hin, dass Wahllosigkeit eine getroffene Wahl ist.

------------------------------------------------------------------------------------

Der urspüngliche EU-Theaterprojekt blieb bis zum heutigen Zeitpunkt trotz aller Versprechen ohne Finanzierung. EgaT entschied sich das Theaterstück mit eigenem Budget auf die Beine zu stellen und freut sich auf Unterstützung von potenziellen Förderungspartnern, um das Projekt weiterzuführen.
Kontakt: Ein ganz anderes Theater
Lustkandlgasse 12, 1090 Wien
Tel.: + 43 676 9772220